Kurznachrichten im März

Die Grippe ist in den letzten Wochen rum gegangen und viele von uns lagen mehrere Wochen flach. In einer Wohngemeinschaft teilt man alles… Viren inklusive.
Der kurze Frühlingsrausch hat uns im Anschluss motiviert, einige Projekte weiter voran zu treiben.

Es ist jetzt amtlich. Der Schornsteinfeger hat die Heizöfen in den Bauwagen auf dem Grundstück abgenommen. Am Wochenende haben wir im Garten aufgeräumt, sodass der Frühling ruhig kommen kann, es wird schön draußen.

In Sache Barrierefreiheit kommen wir auch voran. Bewohnerin Cécile, die überwiegend auf einen Rollstuhl angewiesen ist, erzählt in ihrem Blog von der Odyssee bis zur Genehmigung durch ihre Pflegekasse und zum Einbau einer Rampe für ihren Rollstuhl. Das Haus ist jetzt auch für Rollstuhlfahrer*innen zugänglich!
Hier findest du ihren Bericht.

Ein vor Ort Treffen mit der Bauaufsichtsbehörde steht darüber hinaus an. Wir werden berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.